Hilfe, die ankommt!          

 

 

Ziele und Philosophie des Vereines

  

Sicherstellung der medizinischen Basisversorgung in einer ländlichen Regionen Äthiopiens

Das Hauptziel des Vereines ist es, die medizinische Versorgung in abgelegenen, unterversorgten Gebieten zu verbessern. Dort gibt es keine staatlichen Kliniken; hier hat die Kirche durch Spendengelder Kliniken errichtet. Die Arbeit dieser Kliniken ist maßgeblich von der finanziellen Unterstützung abhängig - ohne finanzielle Unterstützung werden die Kliniken geschlossen.
Unser Kernziel ist, drei ausgewählte Kliniken zu finanzieren und damit dauerhaft arbeitsfähig zu erhalten. Hiermit stellen wir seit bald 10 Jahren für über 50.000 Äthiopiern die medizinische Basisversorgung sicher.

 

Hilfe zur Selbsthilfe

Durch weitere Projekte fördern wir die wirtschaftliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit der Menschen.

Ziel muss eine bleibende Unabhängigkeit von Hilfe von außen sein!
In der medizinischen Aus- und Weiterbildung von ausgewählten jungen Menschen sehen wir eine effektive Möglichkeit, von der Basis heraus stabile, selbständige Strukturen zu schaffen. Durch uns finanzierte Bildungsmaßnahmen kommen sowohl dem Einzelnen als auch der Allgemeinheit zugute. Existenzgründungskredite geben vielen mittellosen Frauen eine eigene Verdienstmöglichkeit, die Chance zum Start in die wirtschaftlich Unabhängigkeit.

Der Aufbau von Schulkindergärten ist die erste und wichtigste Maßnahme, um stabile Bildungsmöglichkeiten zu schaffen.


Nachhaltigkeit unserer Arbeit

Wir besuchen regelmäßig die Kliniken und unsere Kontaktpersonen in Äthiopien. Hierdurch hat sich ein festes Vertrauensverhältnis zu den äthiopischen Freunden entwickelt. Die Besuche dienen neben unserem persönlichen ärztlichen Engagement vor Ort auch der Möglichkeit, den zielgerichteten Einsatz und den Verbleib der Spenden persönlich zu kontrollieren. So ist es gewährleistet, dass die gesetzten Ziele auch weiterhin umgesetzt werden können.

Jeder Spender wird sich auch in Zukunft auf die Konstanz der Zielsetzung und deren Umsetzung verlassen können.

 

Der Vorstand

Dr. med. Bernhard Nalbach, Vorsitzender des Vereines,        Arzt/Internist, Steinheim  

 

 

 

 

Dr. med. dent. Cornelia Düwel-Westphal, stellvertretende Vorsitzende,  Zahnärztin, Steinheim

 

 

 

 

Heike Nalbach, Kassenwart, Fachapothekerin für klinische    Pharmazie, Steinheim  

 

 

 

 

Henning Schnittger, stellvertretender Kassenwart, Facharzt  für Chirurgie und Allgemeinmedizin, Bielefeld  

 

 

 

Kirsten Wiethaup, Pressewart, Tierheilpraktikerin, Oppenheim

 

 

 

 

 

Rainer Thiele, Schriftführer,  Facharzt für Allgemeinmedizin, Steinheim  

 

 

 

 

Christa Wolff, stellvertretende Schriftführerin,       leitende medizinische Fachangestellte,                  Schwaney